Kirchturm Stadlkirchen

Ein besonderer OrtStadlkirchen im Altertum

Stadlkirchen ist heute eine zur Gemeinde Dietach gehörende Ortschaft, in deren Mitte eine Kirche liegt. Einst aber war es Stammsitz des Adelsgeschlechtes der Stadler.

Ein "Stadel" ist ein Aufbewahrungsort für Vorräte: ein Kornstadel, ein Getreidestadel, ein Heustadel. Der Platz auf dem der Stadel steht, heißt "beim Stadel" oder "in Stadel". In der Folge geht der Name auf eine Person über, die den Stadel oder Stadl beaufsichtigt. Unter "Stadel" stellt man sich einen "herrschaftlichen Wirtschaftshof" vor, den ein "Stadler" verwaltet hat. Der Name Stadlkirchen für ihren Herrschaftssitz ergab sich nach Erbauung der Kirche von selbst.


Eine geschichtsreiche Kirche

Kirche StadlkirchenDie erste Erwähnung der Kirche stammt aus dem Jahre 1074 mit dem Namen "Ecclesia ad Stadalen" in der Kirchweihchronik von St. Florian.

Im Jahre 1990 wurde das Hauptschiff in seiner ursprünglichen Färbelung wiederhergestellt.

1992/93 erfolgte in langwieriger Kleinarbeit die Freilegung der Fresken im Presbyterium und an der Ostwand des Seitenschiffes. Nun erstrahlt die Kirche wieder in ihrer ursprünglichen Schönheit. Jede Kunst-Epoche hat ihre Spuren hinterlassen:

Kirchenraum StadlkirchenAus der Gotik stammt der Altarraum mit den schönen Malereizyklen. Auf die Renaissance gehen das Epitaph des Erbauers des Hauptschiffes, dessen Totenbild und Grabplatte zurück. Barock ist die Kreuzigungsgruppe an der Ostwand und die Bemalung des Altares. Der Neugotik gehören der Kreuzweg, die Bilder und einige Statuen an den Säulen an.

Kirchenraum StadlkirchenBesichtigungen

Die Kirche kann jederzeit besichtigt werden, ist aber wenn keine Messe ist verschlossen. Möchten Sie eine Kirchenführung, sorgen wir gerne dafür dass die Kirche für Sie geöffnet wird.

Taufen und Hochzeiten

Schutzengelmadonna StadlkirchenHochzeiten - auch silberne und goldene - Taufen oder sonstige Feierlichkeiten organisieren wir für Sie in unserer wunderschönen Filialkirche. Auf Wunsch sorgen wir auch für die musikalische Messbegleitung. Das Flair dieser neu restaurierten Kirche wird Sie begeistern.

Ein feierliches Menü in der Hofstub'n bildet schließlich den perfekten Ausklang für Ihre Feier.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!